Categories: News
      Date: Di. 20.08.2013
     Title: „Germany at its best“: Land NRW zeichnet den Tiger-Chip aus
Die Urkunde in dreifacher Ausführung: CIIT, Fraunhofer und inIT(Lemgo, 20.08.2013) Post von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin: Auszeichnung für Bestleistung im Bereich Technologie/Innovation für den ‘Speicherchip mit der höchsten Performance‘. „Germany at ist best: Nordrhein-Westfalen“ zeichnet Bestleistungen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport aus und würdigt nun den Mikroprozessor Tiger-Chip.

Unter dem Dach des CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) entwickelte das Lemgoer Fraunhofer-Anwendungszentrum Industrial Automation (IOSB-INA) und das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL die erste Single-Chip Lösung für das Echtzeit-Ethernetsystem PROFINET. Der sogenannte Tiger-Chip ist das stolze Ergebnis gemeinsamer Forschungsarbeit. Er misst gerade einmal 15 mal 15 Millimeter, enthält jedoch mit 30 Millionen Transistoren praktisch einen kompletten Rechner auf einem winzigen Stück Silizium. Der Chip ermöglicht den Austausch von Daten in Sekundenbruchteilen. 2012 wurde das CIIT dafür bereits als „Ausgewählter Ort“ im Land der Ideen von der Initiative der Bundesregierung und der Deutschen Bank aus 2000 Bewerbungen ausgewählt.



Mehr Infos zur NRW-Kampagne „Germany at its best“ unter:
http://germanyatitsbest.de/de/best_performances/categories/?c=2&d=369