Veranstaltung

Railway – MonoCab OWL

Es gibt allein in Deutschland über 5000 km Gleise, die nicht mehr für den Bahnverkehr genutzt werden. Die Gründe sind oft wirtschaftliche, weil auf diesen Strecken ein rentabler Bahnverkehr mit bekannten Mitteln nicht darstellbar ist. 2016 entstand beim Projektpartner Landeseisenbahn Lippe e.V. eine Idee, über kleine Einschinenfahrzeuge – MonoCabs – die Reaktivierung solcher Streckenabschnitte zu ermöglichen. MonoCabs fahren wie ein Zweirad auf einer Schiene und ermöglichen für eingleisige Streckenbereiche einen bidirektionalen Bahnverkehr- möglichst automatisiert und on demand. Im Forschungsprojekt MonoCab-OWL (www.monocab-owl.de) werden zwei Demonstratoren entwickelt, die die technische Machbarkeit und die Entwicklungsrandbedingungen aufzeigen und demonstrieren. Die Konzept- und Demonstratorenentwicklung, die durch das Zusammenwirken vieler Partner und Kompetenzen möglich gemacht wird, wird vorgestellt.

Anmeldung unter https://bit.ly/39PTQwL

16.11.2021
16:00 - 18:30 Uhr

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme