Veranstaltung

Daten aus Produktions- prozessen durchgängig nutzen – Wie der Weg zum Digitalen Zwilling gelingt

Die Digitalisierung komplexer Prozesse im Maschinen- und Anlagenbau verspricht Transparenz, optimierte Abläufe und neue Geschäftsmodelle. Mit dem Digitalen Zwilling als Basis werden dafür Daten durchgängig und ohne Systembrüche genutzt.

Bei der gemeinsamen Veranstaltung vom CIIT und seinen Partnern Fraunhofer IOSB-INA und ISI Automation sowie dem IT-Dienstleister adesso, beschreiben ExpertInnen anhand einer realen Produktion in der SmartFactoryOWL und in praxisnahen Vorträgen, was heute schon möglich ist. Gewinnen Sie am Donnerstag, den 22. September einen Einblick und nutzen Sie den Austausch mit Gleichgesinnten, damit Daten in Ihrer Fertigung optimal genutzt werden.

Agenda:

  • 10:30 Uhr: Begrüßung in der SmartFactoryOWL
    David Märte/Sebastian Kieseler adesso SE
    Anja Moldehn, Geschäftsleitung CIIT e. V.

 

  • 10:45 Uhr: Transparenz schaffen – Der Digitale Zwilling einer Fabrik ist weit mehr als nur das Abbild eines Zustands
    Marco Seewald, Teamleiter Consulting, Manufacturing Industries, adesso SE
    Dr. Uwe Pohlmann, Specialist Produktions-IT, Manufacturing Industries adesso SE

 

  • 11:30 Uhr: Digitale Zwillinge steuern die Produktion – Interoperabel und durchgängig schafft die Verwaltungsschale die Technische Infrastruktur für Digitale Zwillinge
    Dr. Magnus Redeker, wissenschaftlicher Mitarbeiter Big Data Plattformen, Fraunhofer IOSB-INA

 

  • 12:00 Uhr: Netzwerken und Buffett

 

  • 12:45 Uhr: Vernetzte Kunststoffproduktion für die nachhaltige Fertigung von Mehrwegbechern – Live-Konfiguration und Visualisierung der Prozessdaten in der Verwaltungsschale
    Nissrin Perez, Innovationsmanagerin, Fraunhofer IOSB-INA, Florian Pethig, Gruppenleiter Big Data Plattformen, Fraunhofer IOSB-INA

 

  • 13:30 Uhr: Diskussion

 

  • 13:45 Uhr: Variantenmanagement 2.0 – die nächste Evolutionsstufe
    Sebastian Kieseler, Sales Director Manufacturing Industries, adesso SE

 

  • 14:15 Uhr: Steuerung und Visualisierung komplexer Prozesse – Produktion und Intralogistik innovativ kombinieren
    Frank Marek, CEO, ISI Automation GmbH

 

  • 15:00 Uhr: Netzwerken, Buffett und Ausklang

 

  • 15:30 – 17:00 Uhr: Optionale Führung SmartFactoryOWL (Um zusätzliche Anmeldung per E-mail an office@ciit-owl.de wird gebeten)

22.09.2022
10:30 Uhr - 15:00 Uhr

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme