Veranstaltung

Die Zukunft der intelligenten Lebensmittelfabrik

Die Digitalisierung und Industrie 4.0 halten immer mehr Einzug in die verschiedensten wirtschaftlichen Branchen und Sektoren. So macht sie auch vor der Lebensmittelindustrie keinen Halt. Doch wie könnte in Zukunft eine intelligente Fabrik in der Lebensmittelindustrie aussehen? Und welche Möglichkeiten verspricht dabei die Datenintelligenz?

In der europaweit einzigartigen Forschungsinitiative smartFoodTechnologyOWL arbeiten zahlreiche Industrieunternehmen, Forschungseinrichtungen, sowie Partner aus Handwerk und Handel zusammen, um Antworten und Lösungen auf genau
diese Fragen zu finden. Gestartet wurde die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Initiative im Jahr 2016 durch das Institut für Lebensmitteltechnologie.NRW (ILT.NRW) und das Institut für industrielle
Informationstechnik (inIT) der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Die beiden Institute vernetzen die bislang getrennten Einzelsysteme der Lebensmittelwirtschaft mit der Welt der Informationstechnologie und Automatisierungstechnik.

Prof. Dr. Helene Dörksen vom inIT forscht und lehrt auf dem Gebiet „Mathematik und Authentifikation“ mit Schwerpunkten bildgebende Verfahren und multivariate Analysemethoden.

09.11.2021
18:00 - 19:00 Uhr
Weitere Infos:

im CIIT-Auditorium

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme