Impressum | Disclaimer | Logo: RSS | Logo: Flagge Englisch

CIIT  Projekt CAPRI

Forschungsthema:
Common Automation Protocol Architecture and Real-Time Interface

Industrielle Echtzeit-Kommunikationsnetze bilden bereits seit Jahrzehnten das „Nervensystem“ von Maschinen und Anlagen. Der Übergang von Feldbussystemen der ersten Generation hin zu Echtzeit Ethernet Systemen (RTE) hat zu derzeit 28 unterschiedlichen Varianten geführt. Dieser Trend setzt sich weiter fort. Das stellt für Gerätehersteller und Betreiber einen sehr hohen Aufwand und keinen direkten Nutzen dar. Künftig wird sich die Anzahl von RTEs zwar stark reduzieren, eine gewisse Vielfalt wird jedoch aufgrund der Heterogenität der Anwendungen und Märkte bestehen bleiben.

Der Schwerpunkt im Projekt CAPRI liegt auf einer parallelen Nutzung von Multimedia und Prozessdaten. Ein Demonstrator wurde hierfür aufgebaut, in dem Prozessdatenkommunikation über ein 802.1 AVB basiertes Ethernet Netzwerk zusammen mit einer Multimedia Applikation betrieben werden kann.

Gefördert durch:
Bundeministerium für Bildung und Forschung (FKZ: 17N0609)

Beteiligte Netzwerkpartner: