Impressum | Disclaimer | Logo: RSS | Logo: Flagge Englisch

CIIT  Forschung auf internationalem Niveau

CENTRUM INDUSTRIAL IT - Ein Leitprojekt der OWL-Initiative
"Leadership durch Intelligente Systeme"

OstWestfalenLippe will zu den wettbewerbsfähigsten und dynamischsten Wirtschaftsräumen in Europa gehören. Dazu leisten Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik der Region mit der Initiative „Innovation und Wissen“ der OWL Marketing GmbH einen wichtigen Beitrag. Ziel ist es, die Innovationsfähigkeit der - insbesondere kleinen und mittelständischen - Unternehmen und somit die Innovationskraft der ganzen Region zu stärken.

Die Sieben Leitprojekte sind die Motoren der Initiative und zeichnen sich „durch ihren hohen Nutzen für die ganze Region und ihre überregionale Strahlkraft aus“, so der Beirat.  

Besondere Entwicklungspotenziale für OWL liegen in der Vernetzung von Technologien in interdisziplinärer Zusammenarbeit. Daher steht die Innovationsoffensive unter der Vision „OstWestfalenLippe: Leadership durch Intelligente Systeme“.  

Das Handlungsprogramm der Initiative umfasst einen breiten Ansatz mit Leitprojekten, Maßnahmen in drei strategischen Handlungsfeldern und Kommunikationsarbeit. Dabei geht es beispielsweise um Entwicklungszentren in Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft, Wissen- und Technologietransfer, technologieorientierte Existenzgründungen, Nachwuchsförderung und Clusterentwicklung.  

Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung unterstützen die Initiative, allen voran Karl-Heinz Stiller, Aufsichtsratsvorsitzender von Wincor Nixdorf. Ein Fachbeirat unter seinem Vorsitz steuert die Aktivitäten der Initiative.  

Die Initiative wird durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technik NRW gefördert. Sie wird unterstützt durch die Arbeitsgemeinschaft der Wohnungswirtschaft OWL, Hettich International, die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld und die IHK Lippe zu Detmold.

.