Impressum | Disclaimer | Logo: RSS | Logo: Flagge Englisch

CIIT  Veranstaltungen

19.06.2017, von 09.30 bis 16.30 Uhr | Cloud-Computing for industrial Applications

Was ist diese ominöse Cloud, was kann ich überhaupt damit machen, wo kommen meine Daten hin und sind diese dann überhaupt vor Dritten sicher? Das Fraunhofer Anwendungszentrum IOSB-INA und das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL laden gemeinsam mit Amazon Webservices zu einen Workshop rund um das Thema "Cloud Computing für industrielle Anwendungen" in die SmartFactoryOWL ein.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kompetenzzentrum Digital in NRW statt. Teilnehmer bekommen einen Überblick über bereits angewandte Use-Cases für Cloud-Systeme. Darüber hinaus werden relevante Produkte aus der vielfältigen Produktpalette von Amazon Webservices vorgestellt und diskutiert, um anschließend auf die speziellen Herausforderungen im eigenen Unternehmen eingehen zu können.

Weitere Informationen, Agenda und Anmeldemöglichkeiten unter: http://smartfactory-owl.de/index.php/smartfactory/qualifikation/qualifikation/workshop/cloud-computing-for-industrial-applications

Wann und wo:
19.06.2017, 9.30 - 16.30 Uhr
SmartFactoryOWL, Langenbruch 17 in Lemgo

10.07.2017, von 09.00 bis 17.00 Uhr | Industrie 4.0 für den Mittelstand Schulungsprogramm 2017

"Datenverarbeitung und maschinelles Lernen" am Standort Lemgo in der SmartFactoryOWL. Was erwartet Sie in dem Workshop?

Bei der Erfassung und Analyse von Daten bieten sich den Unternehmen enorme Potentiale zur Optimierung ihrer Prozesse und Geschäftsabläufe, wie z.B. die Auslastung von Produktionsmaschinen, Energie- und Ressourceneffizienz und zuverlässige Planung von Wartungsintervallen.

Viele Technologien, die diese Ziele unterstützen verbergen sich unter Fachbegriffen wie Big Data oder Internet of Things. Wie man diese Technologien praktisch nutzen kann, vermittelt dieser Workshop. Außerdem werden Ihnen hiflreiche Tips vermittelt, wie Sie ihre Firmware vor Hackerangriffen schützen können.

Die Veranstaltung ist eine geförderte Veranstaltung des EFRE Projekts Industrie 4.0 für den Mittelstand. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nr. der Schulung; Datum; Thema wie folgt:
LEM03; 10.07.2017; Internet der Dinge, Intelligente Vernetzung & Big Data, IT Sicherheit
LEM04; 13.11.2017; Internet der Dinge, Intelligente Vernetzung & Big Data, IT Sicherheit

Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Nummer und das Datum der Schulung an. Um sich rechtzeitig einen Platz zu sichern, können Sie gerne mit Frau Perez Kontakt aufnehmen (nissrin.perez@hs-owl.de)

Weitere Informationen und Events unter: http://smartfactory-owl.de/index.php/de/aktuelles/events

Vom 25.10.2017, 08.00 bis zum 26.10.2017, 18.00 | ML4CPS 2017 - Lemgo

ML4CPS - Machine Learning for Cyber Physical Systems

Cyber-physische Systeme (CPS) zeichnen sich durch Anpassungs- und Lernfähigkeit aus: Sie analysieren ihre Umgebung und lernen auf Basis ihrer Beobachtungen Muster, Zusammenhänge und prognosefähige Modelle. Typische Anwendungen für solche Systeme sind Condition Monitoring, Predictive Maintenance, Bildverarbeitung und Diagnose. Als Schlüsseltechnologie für die Entwicklung von CPS gilt das maschinelle Lernen.

Wann: Mittwoch, 25. und Donnerstag 26. Oktober 2017

Wo: Fraunhofer Anwendungszentrum Industrial Automation (IOSB-INA) SmartFactoryOWL
Langenbruch 6, 32657 Lemgo

Weitere Informationen: www.ml4cps.com und www.smartfactoryowl.de

Kontakt: info@ml4cps.com

Vom 14.11. bis zum 15.11.2017 | 8. KommA - Jahreskolloquium

Am 14.-15.11.2017 findet das 8. Jahreskolloquium Kommunikation in der Automation (KommA) in Magdeburg statt. KommA ist ein Forum für Industrie und Wissenschaft zu allen Fragen rund um die industrielle Kommunikation. Beiträge können noch bis zum 31. Mai 2017 eingereicht werden.

Veranstalter sind abwechselnd die beiden Institute inIT der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo und ifak e.V. in Magdeburg. Der Fachausschuss Echtzeitsysteme der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG) unterstützen das Jahreskolloquium wissenschaftlich und ideell.

Weitere Informationen und Programm: www.jk-komma.de


Veranstaltungsarchiv